News
 

EIL+++ Erstmals Gesetz für Patientenverfügungen

Berlin (dpa) - Für Patientenverfügungen gibt es erstmals eine gesetzliche Grundlage. Nach sechsjähriger Debatte verabschiedete der Bundestag soeben eine Regelung, die mehr Rechtsklarheit bringen soll. Der vorab formulierte Wille eines Patienten für den Fall schwerer Erkrankungen soll in Zukunft weitgehend gelten. Auch die Anordnung, lebenserhaltende Maßnahmen zu beenden, muss grundsätzlich befolgt werden.
Justiz / Patientenverfügung / Bundestag
18.06.2009 · 17:09 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen