News
 

Eil+++ Bundeswahlleiter bestätigt Ergebnisse

Berlin (dpa) - Union und FDP können nach der Bundestagswahl eine schwarz-gelbe Koalition bilden. Der Bundeswahlleiter bestätigte mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis den Vorsprung von CDU/CSU und Freidemokraten. Demnach kamen CDU und CSU auf 33,8 Prozent der abgegebenen Stimmen. Die FDP erreicht 14,6 Prozent. Die SPD sackte von 34,2 Prozent auf 23,0 Prozent und erreichte damit ihr schlechtestes Ergebnis in der Geschichte der Bundesrepublik. Die Linke bekam 11,9 Prozent, die Grünen verzeichneten 10,7 Prozent.
Wahlen / Bundestag
28.09.2009 · 03:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen