News
 

Eil+++ Automobilweltverband: Jean Todt neuer Präsident

Paris (dpa) - Jean Todt ist neuer Präsident des Automobilweltverbandes FIA. Der 63-jährige Franzose wurde von der Generalversammlung in Paris gewählt. Todt löst den Briten Max Mosley ab, der seit 18 Jahren den Dachverband geführt hat. Der ehemalige Ferrari-Teamchef und -Geschäftsführer setzte sich bei der Abstimmung in einem Pariser Hotel gegen den finnischen EU- Parlamentarier und ehemaligen Rallye-Weltmeister Ari Vatanen aus Finnland durch. Todts Amtszeit dauert vier Jahre.
Motorsport / FIA / Präsident / Wahl
23.10.2009 · 13:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen