News
 

Eil +++ Aufschwung spült Geld in Staatskassen - Defizit sinkt

Wiesbaden (dpa) - Der rasante Konjunkturaufschwung zum Jahresbeginn macht sich positiv in den Staatskassen bemerkbar. Die Defizitquote sank im ersten Halbjahr 2011 auf 0,6 Prozent der Wirtschaftsleistung. Das berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Dies sei die niedrigste Defizitquote seit dem ersten Halbjahr 2008. Das Finanzierungsdefizit des Staates ging auf 7,2 Milliarden Euro zurück.

Konjunktur / BIP / Haushalt
01.09.2011 · 08:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen