News
 

Eil +++ Ariane Friedrich floppt zu Hochsprung-Bronze

Berlin (dpa) - Die Frankfurterin Ariane Friedrich ist an WM-Gold vorbei gesprungen. Mit 2,02 Meter holte die 25-Jährige am Abend bei der Leichtathletik-WM in Berlin Bronze und gewann damit die sechste Medaille für das deutsche Team. Die Kroatin Blanka Vlasic gewann den Wettbewerb und verteidigte damit ihren Titel aus dem Jahr 2007. Zweite wurde die Russin Anna Tschitscherowa, die ebenfalls 2,02 überquerte. Die Lokalmatadorin Meike Kröger belegte mit 1,87 Meter den elften und vorletzten Platz.
Leichtathletik / WM / Hochsprung
20.08.2009 · 21:18 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen