News
 

Eil+++ Arbeitslosenzahl steigt um 60 000 auf 3 276 000

Nürnberg (dpa) - Die Finanzkrise hat im Jahr 2009 deutlich geringere Spuren auf dem Arbeitsmarkt hinterlassen als befürchtet. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland stieg im Dezember um 60 000 auf 3 276 000. Das waren 173 500 mehr als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte. Die Arbeitslosenquote nahm um 0,2 Punkte auf 7,8 Prozent zu. Vor einem Jahr hatte sie bei 7,4 Prozent gelegen.
Arbeitsmarkt
05.01.2010 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen