News
 

Eil+++ Ahmadinedschad gewinnt Präsidentenwahl im Iran

Teheran (dpa) - Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad hat die Präsidentenwahlen im Iran gewonnen. Nach vom Innenministerium in Teheran am Morgen veröffentlichten Teilergebnissen, liegt der ultrakonservative Politiker uneinholbar in Führung. Danach erhielt Ahmadinedschad 65 Prozent der Stimmen. Für seinen Reform-orientierten Herausforderer Mir Hussein Mussawi stimmten demnach 31 Prozent der 46 Millionen Wahlberechtigten.
Wahlen / Iran
13.06.2009 · 04:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen