News
 

Eierwerfer attackierte auch schon Horst Köhler

Wiesbaden (dpa) - Der Eierwerfer von Wiesbaden ist ein Wiederholungstäter: Der Mann bewarf heute Bundespräsident Christian Wulff in der hessischen Landeshauptstadt mit Eiern. Bereits vor vier Jahren hatte er das damalige Staatsoberhaupt Horst Köhler bei einem Besuch in Frankfurt kurz mit den Armen umklammert. Das Verfahren wurde Anfang dieses Jahres wegen geringer Schuld eingestellt, allerdings sollte der Mann 40 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Hintergrund seiner damaligen Tat waren Mietstreitigkeiten. Das Motiv für den heutigen Eierwurf auf Wulff ist noch unklar.

Bundespräsident / Hessen
14.04.2011 · 15:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen