News
 

Ehrenbürgerschaft Adolf Hitlers sorgt für Wirbel in österreichischer Kleinstadt

Amstetten (dts) - Im niederösterreichischen Amstetten hat die Entdeckung, dass Adolf Hitler nach wie vor den Titel "Ehrenbürger" trägt, für Wirbel und Unverständnis gesorgt. Wie die Zeitung "Der Standard" auf ihrer Internetseite meldet, sei nach Angaben der Opposition die Aberkennung der Ehrenbürgerschaft bis dato nicht erfolgt. Der Bürgermeister von Amstetten, Herbert Katzengruber (SPÖ), will das Problem nun mittels eines Gemeinderatsbeschlusses lösen.

Durch diesen soll die Ehrenbürgerschaft Hitlers für "null und nichtig" erklärt werden. Adolf Hitler war nach einem Besuch in Amstetten im Jahr 1939 zum Ehrenbürger ernannt worden.
Österreich / Kurioses
24.05.2011 · 13:10 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen