News
 

Ehren-Emmy für RTL-Chefin Anke Schäferkordt

New York (dpa) - RTL-Chefin Anke Schäferkordt hat einen International Emmy erhalten. Die 50-Jährige wurde für ihre Verdienste um den Sender und das Privatfernsehen geehrt. Schäferkordt bekam die Auszeichnung in New York aus den Händen von Boxer Wladimir Klitschko - der für sie auf die Knie ging. Von solch einer Ehre hätte sie nie zu träumen gewagt, sagte Schäferkordt. Der deutsche Schauspieler Heino Ferch war zuvor leer ausgegangen. Er bekam nicht den International Emmy als bester Schauspieler. Ferch gehörte zu den vier Nominierten.

Medien / Fernsehen / Auszeichnungen / Leute / USA
26.11.2013 · 03:28 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen