News
 

Ehen halten länger - doch jede dritte wird geschieden

Wiesbaden (dpa) - Die Ehen in Deutschland halten immer länger - mehr als jede dritte wird aber doch irgendwann geschieden. Die Paare, die 2010 vor den Scheidungsrichter traten, waren nicht im «verflixten siebten Jahr», sondern im Durchschnitt 14 Jahre und zwei Monate verheiratet. Damit setze sich der Trend zu einer längeren Ehedauer weiter fort, sagte Martin Conrad vom Statistischen Bundesamt in Wiesbaden. Noch 1992 etwa hatten es die Paare bei weitem nicht so lange miteinander ausgehalten: Bei ihrer Scheidung waren sie im Schnitt nur 11,5 Jahre miteinander verheiratet gewesen.

Gesellschaft
13.09.2011 · 11:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen