News
 

Ehemaliger Präsident Sambias Chiluba gestorben

Lusaka (dts) - Der ehemalige Präsident von Sambia, Frederick Chiluba, ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Medienberichten zufolge habe Chiluba unter schweren Herzproblemen gelitten. Während seiner Amtszeit von Ende 1991 bis Anfang 2002 begann er zunächst Bürgerrechte zu verstärken und politische Freiheiten zu erhöhen.

Später lies er jedoch oppositionelle Kräfte zu unterdrücken, zudem soll die Regierung unter Chiluba kritische Journalisten verhaftet und politische Gegner interniert haben. Überdies wurde ihm mehrfache Korruption vorgeworfen. Trotz des autokratischen Führungsstils regierte er zwei Amtszeiten und zog sich danach nur zögerlich aus dem Amt zurück.
Sambia / Parteien / Leute
18.06.2011 · 09:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen