News
 

Ehemaliger Opel-Treuhänder Pfeil fordert Staatshilfen für GM

Rüsselsheim (dts) - Das ehemalige Mitglied der Opel-Treuhand, Dirk Pfeil, hat die Bundesregierung zur Leistung von Staatshilfen für die Sanierung des Rüsselsheimer Autobauers aufgefordert. Wie Pfeil im Gespräch mit dem Magazin "Stern" erklärte, sollen diese Hilfen allerdings nur aufgebracht werden, wenn es für die Sanierung von Opel nötig wäre. In seinen Augen habe das Unternehmen auch in Zukunft Aussichten auf gute Absätze, sofern "die ganze Angelegenheit endlich frei von politischer Demagogik betriebswirtschaftlich angegangen und man aus den Fehlern der Vergangenheit lernt".
DEU / Autoindustrie
12.11.2009 · 12:44 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen