News
 

Ehemaliger dpa-Chefredakteur Benirschke gestorben

Hamburg (dpa) - Der frühere dpa-Chefredakteur Hans Benirschke ist tot. Er starb nach Angaben seiner Familie im Alter von 86 Jahren in Hamburg. Benirschke stand von 1968 an 23 Jahre journalistisch an der Spitze der Deutschen Presse-Agentur. 1952 holte das Unternehmen den promovierten Historiker in die zentrale Auslandsredaktion nach Hamburg. Benirschke berichtete von vielen großen Konferenzen der Welt. Als Zeitzeuge und engagierter Journalist begleitete er die deutsche ebenso wie die internationale Geschichte. Ende 1990 verabschiedete sich Benirschke von seiner Agentur in den Ruhestand.

Medien / Nachrichtenagenturen / Personalien
04.11.2011 · 14:15 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen