News
 

Ehemaliger Bundespräsident Roman Herzog hatte Krebs-OP

Heidelberg (dts) - Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog hatte eine Krebs-Operation. "Ich bin vergangenen Sommer in Heidelberg wegen Krebs operiert worden", sagte Herzog der "Bunten". Der Krebs sei allerdings vorerst besiegt. "Ich hoffe, dass er nicht wieder kommt. Mir geht es soweit gut", so Herzog gegenüber dem Magazin weiter. Weitere Angaben, um welche Krebsart es sich gehandelt hatte, wollte Herzog nicht machen. Die "Bunte" schreibt, dass er an einem seltenen Karzinom in der Urologie des Universität-Klinikums Heidelberg operiert worden war. Roman Herzog war von 1994 bis 1999 Bundespräsident.
DEU / Gesundheit / Leute
05.08.2009 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen