News
 

Ehemaliger Botschafter sieht Entwicklungen in Ägypten als entscheidendes Kriterium für Israels Zukunft

Berlin (dts) - Der ehemalige Botschafter Israels in Deutschland, Avi Primor, sieht in den Entwicklungen Ägyptens ein entscheidendes Kriterium für die Zukunft Israels. "Zwischen uns und Libyen liegt ja Ägypten und Ägypten ist wirklich, was zählt, was wichtig ist, das große Land, das Land, das über 80 Millionen Einwohner hat, und das ist wirklich das Entscheidende", erklärte Primor. Libyen hingegen liege ganz weit von uns entfernt.

Dort gehe es um Stammeskämpfe. Das sehe man in den arabischen Ländern sehr oft, nicht aber in Ägypten. "Alles wird von der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes abhängig sein. Das heißt, wenn der Westen, Amerika die heutige Regierung in Ägypten wirtschaftlich unterstützt, dann wird es keine Gefahr geben", erklärte der frühere israelische Diplomat. Geschehe dies nicht, dann bestehe unter Umständen die Gefahr einer Übernahme der Fundamentalisten.
DEU / Parteien / Weltpolitik
23.08.2011 · 09:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen