News
 

Ehemalige Bergbaugebiete werden überprüft

Magdeburg (dpa) - Nach dem schweren Erdrutsch in Nachterstedt sollen nun ehemalige Bergbaugebiete in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg überprüft werden. In der kommenden Woche soll dazu ein Treffen in Halle stattfinden. Das Unglücksgebiet in Nachterstedt kann wegen drohender Erdrutsche vermutlich nie mehr bewohnt werden. 41 Bewohner waren nach dem Erdrutsch am Samstag in Sicherheit gebracht wurden. Für sie wurde ein Kontaktbüro eröffnet. Dort können sie sich wegen Schadenersatzansprüchen melden.
Notfälle
21.07.2009 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen