News
 

Ehefrau von NSU-Angeklagtem verweigert die Aussage

München (dpa) - Kurzer Auftritt: Im NSU-Prozess hat die Ehefrau des Angeklagten André E. erwartungsgemäß die Aussage verweigert. Die 32-Jährige widersprach auch der Verwertung ihrer Aussagen im Ermittlungsverfahren. Der Zeugenauftritt dauerte nur zwei Minuten. André und Susann E. hatten recht engen Kontakt zu den im Untergrund lebenden mutmaßlichen Terroristen des «Nationalsozialistischen Untergrunds» gehalten. Die Angeklagte Beate Zschäpe nutzte zeitweise die Personalien von Susann E.. Als Ehefrau eines Angeklagten hat Susann E. ein Zeugnisverweigerungsrecht.

Prozesse / Terrorismus / NSU
21.01.2014 · 12:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen