News
 

EHEC: Rückgang - aber noch keine Entwarnung

EHEC-BakterienGroßansicht

Berlin (dpa) - Die EHEC-Detektive stehen am Ende vielleicht mit leeren Händen da. Nur bei jedem vierten EHEC-Ausbruch lässt sich die Infektionsquelle ausmachen. Kanzlerin Merkel lobt das Krisenmanagement. Weiter gilt: Vorsicht vor Sprossen, Gurken, Tomaten und Salat.

Gesundheit / Infektionen
09.06.2011 · 23:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen