News
 

EHEC-Erreger noch immer nicht gefunden - Sprossen-Verdacht bleibt

Hannover (dpa) - Die Suche nach dem EHEC-Erreger geht weiter. Der Verdacht, dass Sprossengemüse eines niedersächsischen Biohofes die Quelle für die Ausbreitung des Darmbakteriums ist, hat sich bisher nicht bestätigt. Erste Laboruntersuchungen von Sprossen des betroffenen Hofes sind negativ ausgefallen. Trotzdem vermutet das Verbraucherministerium in Hannover weiter, dass Sprossen dieses Betriebes Auslöser der EHEC-Epidemie mit bislang mehr als 20 Toten sind. Auch Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner warnte erneut vor dem Verzehr von Sprossen.

Gesundheit / Infektionen
06.06.2011 · 18:54 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen