News
 

EHEC: BKA schließt Bio-Terroranschlag aus

Wiesbaden (dts) - Das Bundeskriminalamt schließt aus, dass der EHEC-Ausbruch in Deutschland einen terroristischen Hintergrund hat. In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus" sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke: "Grundsätzlich ist der Bioterrorismus ein Thema, dem sich die Sicherheitsbehörden intensiv widmen. Es gab in der Vergangenheit immer wieder Anhaltspunkte dafür, dass sich Terrororganisationen vereinzelt mit der Beschaffung biologischer Stoffe beschäftigt haben, letztendlich aber ohne Erfolg."

Mit Blick auf die EHEC-Krise sehe Ziercke jedoch "keinerlei Anzeichen, die auf einen terroristischen Hintergrund hindeuten. Das sind Verschwörungstheorien." Der BKA-Präsident sieht derzeit keine Gefahr von Terrorangriffen, die von Bakterien, Viren oder Gift ausgehen. " Wir haben keinerlei Hinweise darauf, dass derartige Szenarien im Moment in Deutschland realisiert werden könnten".
DEU / Gesundheit / Terrorismus / Nahrungsmittel
10.06.2011 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen