News
 

EHEC-Bakterien auf Rote-Bete-Sprossen in Holland

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden sind EHEC-Bakterien auf Sprossen von Roter Bete entdeckt worden. Dabei handelt es sich aber nicht um den gefährlichen Typ, der die Infektionswelle in Deutschland ausgelöst hat. Das erklärte das Gesundheitsministerium in Den Haag. Dennoch habe Ministerin Edith Schippers angeordnet, das Sprossengemüse aus dem betroffenen Agrarbetrieb vom Markt zu nehmen. Auch in Deutschland seien solche EHEC-Bakterien bereits auf Rote-Bete-Sprösslingen aus den Niederlanden gefunden worden. Um welchen Hersteller es geht, wollte das Ministerium nicht mitteilen.

Gesundheit / Infektionen / Niederlande
09.06.2011 · 07:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen