News
 

EHEC-Ausbrüche: Ägyptische Bockshornkleesamen unter Verdacht

Parma (dpa) - Ägyptische Bockshornkleesamen könnten der Auslöser für EHEC-Ausbrüche in Deutschland und Frankreich sein. Zu diesem Schluss kommt die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit in Parma in einer gemeinsamen Analyse mit dem Europäischen Zentrum zur Prävention und Kontrolle von Krankheiten in Stockholm. Danach gibt es anscheinend eine Verbindung zwischen einer ägyptischen Samenlieferung von 2009 zu einem EHEC-Ausbruch in Frankreich. Die Samen wurden auch nach Deutschland exportiert. Allerdings sei es noch nicht sicher, dass die gemeinsame Ursache der EHEC-Erkrankungen gefunden sei.

Gesundheit / Infektionen / Italien
30.06.2011 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen