News
 

EFSF: Bundesregierung will bei Bedarf mehr Garantien bereitstellen

Berlin (dts) - Für den erweiterten europäischen Rettungsschirm EFSF will die Bundesregierung bei Bedarf viel mehr Garantien bereitstellen als die bisher bekannten 211 Milliarden Euro. Das meldet der "Spiegel". Bislang unbemerkt von der Öffentlichkeit übernimmt sie einen Passus aus dem bisherigen Regelwerk, nach dem die bereitgestellten Garantien bei Bedarf um 20 Prozent aufgestockt werden können.

Auf Deutschland kämen dann im Notfall Garantien von mehr als 250 Milliarden Euro zu.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
04.09.2011 · 11:01 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen