News
 

Edathy will Zeitungsbericht zufolge Erklärung abgeben

Berlin (dpa) - Sebastian Edathy will einem Medienbericht zufolge heute eine Erklärung abgeben. Gegen den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten laufen Ermittlungen wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie. Die Umstände des Falls belasten die Arbeit der großen Koalition. Edathy werde über seinen Anwalt eine Pressemitteilung veröffentlichen, schreibt der «Tagesspiegel». Wo Edathy sich aufhält ist unklar, er wird im Ausland vermutet. Wie er dem «Spiegel» sagte, hat er Morddrohungen erhalten.

Bundesregierung / Bundestag / Kriminalität
24.02.2014 · 01:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen