News
 

Edathy beklagt sich über SPD-Parteiführung

Berlin (dts) - Der Ex-SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy hat Kritik an der Parteiführung geäußert. "Mit mir hat übrigens bisher niemand gesprochen - Geschweige denn seitens der Parteiführung öffentlich auf die Unschuldsvermutung hingewiesen", teilte Edathy am Samstag mit. "Wenn `moralisch unkorrektes Verhalten` im Privatleben (!) jenseits strafrechtlicher Relevanz zur Kategorie der Mitgliedschaft in der deutschen Sozialdemokratie wird, hätte in den 70ern übrigens Willy Brandt ein Partei-Ordnungsverfahren gedroht", schrieb Edathy auf seiner Facebook-Seite.

Die Parteispitze hatte sich zuletzt für einen Rauswurf Edathys ausgesprochen.
Politik / DEU / Parteien
01.03.2014 · 14:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen