News
 

Ecclestones Kehrtwende: Bahrain verschieben

London (dpa) - Nach der Kritik an der Neuansetzung des Bahrain-Rennens hat Formel-1-Chef Bernie Ecclestone eine erneute Verschiebung angeregt. Der Brite will das Rennen am liebsten bis zum Ende der Saison hinauszögern. Ecclestone habe bereits in einem Brief die Teams zum Protest gegen den Weltverbands-Beschluss aufgefordert und ein erneutes Votum ins Spiel gebracht, berichtet der «Daily Telegraph». Der Motorsport-Weltrat hatte den wegen blutiger Unruhen in Syrien abgesagten Grand Prix für den 30. Oktober neu terminiert.

Motorsport / Formel 1 / FIA / GP Bahrain
07.06.2011 · 11:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen