News
 

Easyjet streicht Flüge von Berlin-Schönefeld

Berlin (dpa) - Der britische Billigflieger Easyjet hat sämtliche Flüge ab Berlin-Schönefeld für den Vormittag gestrichen. Grund dafür ist laut Mitteilung der «Mangel an Enteisungsmittel». Der vorerst letzte Easyjet-Flug, der von Schönefeld gestrichen wird, ist ein Flug nach Barcelona um 8.40 Uhr. Betroffen sind aber auch Flüge nach Schönefeld, etwa aus Amsterdam, Paris oder Brüssel. Wegen des Winterchaos der letzten Tage müssen am Frankfurter Flughafen 37 Flüge gestrichen werden. Gestern wurden insgesamt 480 Flüge annulliert.

Wetter / Luftverkehr
10.12.2010 · 02:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen