News
 

Easycash soll Millionen EC-Karten-Profile angeboten haben

Düsseldorf (dpa) - Der EC-Karten-Netzbetreiber Easycash soll laut einem NDR-Bericht Risikoprofile von Millionen Verbrauchern zum Kauf angeboten haben. Easycash habe geplant, Erkenntnisse über die Zahlungsfähigkeit von Kontoinhabern Dritten zur Verfügung zu stellen, berichtet der Sender. Das Ratinger Unternehmen selbst sprach von einem im Jahr 2009 begonnen Pilotprojekt, dessen Vermarktung man im Mai 2010 eingestellt habe. In einer Unternehmens-Präsentation seien als potenzielle Kunden der Daten unter anderem Inkassounternehmen, Versandhandel, Versicherungen und Telekom-Firmen genannt worden.

Datenschutz / Handel / Verbraucher
14.09.2011 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen