News
 

eAssistant jetzt auch mit 3D-Kegelrädern
 --- Mit den neuen CAD-PlugIn - Versionen der Berechnungssoftware eAssistant sind nun 3D-Modelle von gerad-, schräg und spiralverzahnten Kegelrädern auf Knopfdruck möglich. Profilmodifikationen von Stirnrädern werden jetzt ebenfalls mit berücksichtigt. --- 

(pressebox) Braunschweig, 08.02.2012 - Der Berechnungsspezialist GWJ Technology aus Braunschweig baut die Funktionalität seiner CAD-PlugIns zur Integration der Berechnungssoftware eAssistant in verschiedene 3D CAD-Systeme weiter aus. Damit lassen sich auch 3D-Modelle von gerad-, schräg und spiralverzahnten Kegelrädern auf Knopfdruck erstellen. Auch Profilmodifikationen von Stirnrädern können jetzt im CAD-Modell mit berücksichtigt werden.

Die webbasierte Softwarelösung eAssistant ermöglicht es Konstrukteuren verschiedenste Maschinenelemente, wie Stirnräder, Kegelräder, Wellen und Lager, usw., auf Basis von DIN- und ISO-Normen nachzurechnen, auszulegen und zu optimieren. Um anschließend Berechnung und CAD effizient miteinander zu koppeln, verfügt der eAssistant über CAD-PlugIns für die verschiedensten CAD-Systeme. Mit den neuen Versionen der CAD-PlugIns können nun auch Kegelräder auf Grundlage einer eAssistant-Berechnung erstellt werden. Die Berechnungsmodule für gerad-, schräg und spiralverzahnte Kegelräder lassen sich direkt aus dem Menü des CAD-Systems öffnen. Der Konstrukteur kann die Berechnung durchführen und sich das 3D-Modell bequem auf Knopfdruck erstellen. Alle Berechnungsinformationen werden gleichzeitig im Modell gespeichert und können jederzeit wieder aufgerufen werden. Zu den 2D-Ableitungen der Kegelräder können die Herstelldaten auf die Fertigungszeichnung plaziert werden.

Das eAssistant-Berechnungsmodul für Stirnräder wurde um Profilmodifikationen ergänzt. Diese Profilmodifikationen werden bei der Generierung der CAD-Modelle mit berücksichtigt.

Bei den Profilmodifikationen werden Kopf- und Fußrücknahmen sowie symmetrische Höhenballigkeiten unterstützt. Die neuen Funktionen sind für die CAD-Systeme SolidWorks, Solid Edge und Autodesk Inventor verfügbar.

Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei GWJ über Tel.: 0531 / 129 399-0 und

E-Mail: info@gwj.de sowie www.eAssistant.eu.
Maschinenbau
[pressebox.de] · 08.02.2012 · 07:00 Uhr · 695 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.05.2016(Heute)
25.05.2016(Gestern)
24.05.2016(Di)
23.05.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News