News
 

E10: Bisher keine Signale für Absetzung

Berlin (dpa) - Vor dem «Benzingipfel» in Berlin gibt es bislang keine Signale für eine Absetzung des umstrittenen Biosprits E10. Das Ziel sei, die Verbraucher besser zu informieren, hieß es am Dienstag aus Regierungskreisen. Dabei gehe es um verlässliche Informationen.

Ein Brief des Kraftfahrtbundesamts an jeden Autofahrer scheint bisher versperrt, weil die Behörde keine Infos über die Verträglichkeit des Biosprits hat. Aus der FDP, aber auch der CDU war die Forderung gekommen, die weitere Einführung vorerst zu stoppen oder sich mehr Zeit zu lassen. Millionen Autofahrer weigern sich aus Angst um Folgen für die Motoren, den Sprit mit 10 Prozent Ethanol zu tanken.

Energie / Benzin
08.03.2011 · 10:22 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen