News
 

Dutzende Zivilisten bei Luftangriff in Afghanistan getötet

Kabul (dts) - Bei einem Luftangriff der NATO sind gestern in Südafghanistan Dutzende Zivilisten ums Leben gekommen. Offiziellen Angaben zufolge sind unter den Toten auch Frauen und Kinder. Die genaue Zahl der Opfer ist bislang noch unklar, das afghanische Innenministerium sprach von 21 Toten, der Gouverneur der Provinz Dai Kundi hingegen von mindestens 27 Todesopfern. Die NATO hatte gestern einen Angriff auf einen mutmaßlichen Konvoi der Taliban geflogen. Die afghanische Regierung hat gemeinsam mit den internationalen Truppen ein Untersuchungsverfahren eingeleitet.
Afghanistan / NATO / Militär
22.02.2010 · 08:03 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen