News
 

Dutzende Verletzte bei Chemieunfall an Uni Dresden

Dresden (dpa) - Bei einem Unfall mit Chemikalien an der Technischen Universität Dresden sind am Abend Dutzende Menschen verletzt worden. Ein Feuerwehrsprecher sprach von etwa 70 Betroffenen, die möglicherweise eine ausgetretene Chemikalie eingeatmet hätten. Rettungskräfte würden die Opfer versorgen. Welcher Stoff ausgetreten ist, ist unklar, ebenso wie der Unfallhergang.

Notfälle
19.01.2012 · 20:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen