News
 

Dutzende Tote und Verletzte bei Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul hat sich am Morgen offensichtlich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. Wie ein afghanischer TV-Sender berichtete, wurden bei der heftigen Explosion Dutzende Menschen getötet oder verletzt, darunter auch Ausländer. Offenbar brachte der Attentäter ein mit Sprengstoff beladenes Auto zur Explosion. Der Anschlag ereignete sich in unmittelbarer Nähe des Diplomatenviertels Wasir Akbar Khan. In fünf Tage finden in Afghanistan Präsidentschaftswahlen statt.
Konflikte / Afghanistan
15.08.2009 · 08:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen