Casino LasVegas
 
News
 

Dutzende Tote nach Terrorattacke in China

Kunming (dts) - Mit Messern bewaffnete Angreifer haben am Samstag in einem Bahnhof in der chinesischen Stadt Kunming im Südwesten des Landes mindestens 33 Menschen getötet und mehr als 130 weitere verletzt. Chinesische Behördenvertreter werteten die Attacke als einen "organisierten, vorsätzlichen und brutal ausgeführten terroristischen Überfall", wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet. Es seien fünf bis zehn Angreifer beteiligt gewesen.

Vier der Angreifer seien durch Polizei-Kugeln getötet worden, während die übrigen geflohen seien. Bereits wenige Stunden nach dem Angriff teilten örtliche Sicherheitskräfte mit, es deute alles darauf hin, dass hinter der Attacke Terroristen aus der Provinz Xinjiang steckten. In der Provinz im äußersten Westen Chinas lebt die muslimische Volksgruppe der Uiguren, eine Minderheit, die im Konflikt mit Peking steht.
Vermischtes / China / Gewalt / Terrorismus
02.03.2014 · 08:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen