News
 

Dutzende Tote bei Kämpfen um Tanklaster in Kundus

Kundus (dpa) - Im nordafghanischen Einsatzgebiet der Bundeswehr sind bei Kämpfen nach der Entführung zweier Tanklastzüge mindestens 56 Menschen ums Leben gekommen. Die Tanklastzüge waren während der Kämpfe explodiert. Der Gouverneur der Provinz gab die Zahl der Getöteten sogar mit 90 an, darunter zahlreiche Zivilisten. 45 der Getöteten seien Taliban-Kämpfer gewesen. Die BBC berichtete, unter den Toten seien so viele Zivilisten, weil Dorfbewohner versucht hätten, Treibstoff aus den Tanklastern zu stehlen.
Konflikte / Afghanistan
04.09.2009 · 09:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen