News
 

Dutzende niederländische Opfer bei Absturz?

Jan Peter BalkenendeGroßansicht
Tripolis/Kairo (dpa) - Bei dem Flugzeugabsturz in Tripolis sollen «zahlreiche» Niederländer umgekommen sein. Das teilte der niederländische Ministerpräsident Jan Peter Balkenende in Den Haag mit.

Der Sender RTL Nieuws sprach von 62 niederländischen Toten, was jedoch zunächst nicht von den Behörden bestätigt wurde. Bei dem Absturz am Mittwochmorgen waren insgesamt mehr als 100 Menschen getötet worden. Nur ein einziger der 104 Menschen an Bord - ein neunjähriger Junge aus den Niederlanden - habe das Unglück überlebt, sagte ein Sprecher am Flughafen.

Unfälle / Luftverkehr / Libyen
12.05.2010 · 13:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen