News
 

Durchsuchungen in rechter Szene in fünf Bundesländern

Berlin (dpa) - Bei Durchsuchungen in Wohnungen von mutmaßlichen Rechtsextremisten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind am Morgen zahlreiche Beweismittel sicher gestellt worden. Dabei handele es sich um Bekleidung, Unterlagen, Bild- oder Videomaterial, sagte ein Polizeisprecher. Ermittelt wird gegen zwölf Männer, die bei einer Demonstration von Rechtsextremisten am 14. Mai gewalttätig geworden sein sollen. Bei den Ausschreitungen zwischen Rechts- und Linksextremisten waren in Berlin-Kreuzberg 36 Polizisten verletzt worden.

Kriminalität / Extremismus
06.07.2011 · 08:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen