News
 

Durchsuchung in England nach Anschlag in Schweden

London (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Selbstmordanschlag von Stockholm hat die britische Polizei in der Nacht nördlich von London ein Haus durchsucht. Wie Scotland Yard mitteilte, habe es keine Festnahmen gegeben. Die Durchsuchung sei Teil der Ermittlungen zu dem Anschlag von Stockholm, bei dem sich am Samstag ein Selbstmordattentäter in einer Einkaufsstraße in die Luft gesprengt hatte, hieß es. Zuvor hatten britische Medien berichtet, dass der Attentäter in Luton gelebt und an der Universität von Bedfordshire studiert haben soll. Er soll ein irakischstämmiger Schwede sein.

Terrorismus / Schweden / Großbritannien
13.12.2010 · 04:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen