News
 

Durchsuchung im Bundespräsidialamt - Glaeseker unter Druck

Berlin (dpa) - Beispiellose Aktion im Bundespräsidialamt: Erstmals hat die Justiz direkt im Amtssitz von Bundespräsident Christian Wulff ermittelt. Ein Staatsanwalt und Beamte des Landeskriminalamtes Niedersachsen durchsuchten das ehemalige Büro seines langjährigen Sprechers Olaf Glaeseker. Glaeseker steht unter Korruptionsverdacht. SPD-Chef Sigmar Gabriel sagte, es sei unglaublich, dass die Aktion der Staatsanwaltschaft nötig geworden sei. Das sei ein noch vor Monaten in der Bundesrepublik für undenkbar gehaltener Tiefpunkt.

Bundespräsident
29.01.2012 · 20:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen