News
 

Durchfall-Bakterien verbreiten sich rasch weiter

Hamburg (dpa) - Der lebensgefährliche EHEC-Erreger hat am Wochenende weitere Menschen in Norddeutschland infiziert. Die Gesundheitsbehörde in Hamburg geht inzwischen von rund 20 Betroffenen aus. Diese Häufung sei äußerst ungewöhnlich, sagte Sprecher Rico Schmidt. Das bundesweit zuständige Robert Koch-Institut ist besorgt, weil das Bakterium sich rasch ausbreite und es ungewöhnlich viele schwere Krankheitsverläufe mit einer Nierenschädigung gebe. Nach RKI-Angaben könnte der Erreger von rohem Gemüse übertragen worden sein und nicht wie oftmals von rohem Fleisch.

Gesundheit / Infektionen
22.05.2011 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen