News
 

Durchbruch von Union und SPD bei Rente und Mindestlohn

Berlin (dpa) - Auf dem Weg zur großen Koalition haben Union und SPD wesentliche Streitpunkte gelöst: In der entscheidenden Runde der Verhandlungen einigte man sich auf einen gesetzlichen Mindestlohn und auf ein Rentenpaket. Der Mindestlohn soll 2015 kommen und 8,50 Euro pro Stunde betragen, erfuhr die dpa aus Verhandlungskreisen. Der Kompromiss bei den Renten sieht so aus, dass die abschlagfreie Rente mit 63 Jahren nach 45 Beitragsjahren und die Besserstellung älterer Mütter zum 1. Januar 2014 eingeführt werden. Außerdem soll eine Rente für Geringverdiener von bis zu 850 Euro pro Monat ab 2017 kommen.

Parteien / Koalition
27.11.2013 · 00:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen