News
 

Durchbruch in Cancún - Röttgen zufrieden

Cancún (dpa) - Umfangreiches Klimaschutzpaket trotz erbittertem Widerstand von Bolivien: Auf dem Klimagipfel im mexikanischen Cancún haben die mehr als 190 Teilnehmer heute ein entsprechendes Abkommen verabschiedet. Es sieht unter anderem einen Fonds vor, um armen Ländern bei der Anpassung an den Klimawandel zu helfen. Erstmals ist auch die Begrenzung der Erderwärmung auf zwei Grad verbindliches Ziel. Auch Bundesumweltminister Norbert Röttgen ist zufrieden. Er sprach von einem bedeutenden Schritt für die Wiederbelebung des internationalen Klimaschutzes.

UN / Klima
11.12.2010 · 18:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen