News
 

Durch 0:1 gegen Serbien deutsche WM-Euphorie gestoppt

Port Elizabeth (dpa) - Die deutsche WM-Euphorie ist gestoppt: Nach der bitteren 0:1 -Niederlage gegen Serbien droht der DFB-Auswahl das erste Aus in einer Vorrunde. Wutentbrannt stürmte Joachim Löw direkt nach dem Schlusspfiff in die Kabine. Wenige Minuten später hatte der Bundestrainer im ZDF seine Nerven aber wieder im Zaum. Das Spiel der Rückschläge für die Nationalelf begann in Port Elizabeth mit einer Gelb-Roten Karte für Miroslav Klose nach 37 Minuten. Dann vergab Lukas Podolski einen Elfmeter.
Fußball / WM / Deutschland / Serbien
18.06.2010 · 16:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen