News
 

Duisburger OB Sauerland abgewählt

Duisburg (dpa) - Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland ist von den Bürgern seiner Stadt aus dem Amt gewählt worden - rund eineinhalb Jahre nach der Katastrophe bei der Loveparade mit 21 Toten. Bei einem Bürgerentscheid stimmte eine große Mehrheit der Wähler für die sofortige Ablösung des CDU-Politikers. Sauerland wird für Fehler bei der Genehmigung der Großveranstaltung im Sommer 2010 verantwortlich gemacht. Kritik richtete sich aber auch gegen seinen Umgang mit Opfern und Angehörigen.

Kommunen / Notfälle / Loveparade
13.02.2012 · 03:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
26.07. 13:37 | (00) 35 Jahre bei HARTING
26.07. 13:36 | (00) 40 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) 45 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) Effizienz-Preis NRW 2017
26.07. 13:32 | (00) 35 Jahre bei HARTING
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen