Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Duisburg plant Trauerfeier

Duisburg (dpa) - Nach der katastrophal verlaufenen Loveparade am Samstag plant die Stadt Duisburg eine Trauerfeier für die 19 Toten. Außerdem soll heute ein Kondolenzbuch ausgelegt werden. Das sagte Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland im WDR. Er werde auch der Frage nach persönlicher Verantwortung für das Unglück nicht ausweichen, sagte Sauerland. Zunächst gehe es aber darum, die Geschehnisse aufzuklären. Die Sicherheitsvorkehrungen in Duisburg sind scharf kritisiert worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Notfälle / Loveparade
26.07.2010 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen