News
 

Dürre in den USA lässt Weizenpreis steigen

Washington (dts) - Die Ernteausfälle wegen der in den USA wirken sich weltweit auf die Preise für Grundnahrungsmittel aus. In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus" erläuterte der Experte Maximo Torero vom Internationalen Forschungsinstitut für Entwicklungs- und Ernährungspolitik (IFPRI) in Washington D.C.: "53 Prozent der globalen Mais- und 43 Prozent der Sojaexporte kommen aus den USA." Der Ökonom nannte als Grund für den Anstieg der Weizenpreise: "Die Märkte reagieren irrational. Weil Soja knapp und teuer wird, gehen Fleischproduzenten davon aus, dass sie auf Weizen als Futtermittel umstellen müssen."

Es sei jedoch genug Weizen für alle da. Der Preis werde sich wieder normalisieren.
USA / Nahrungsmittel / Wetter
28.07.2012 · 08:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen