News
 

DSDS-Finalist Menowin Fröhlich vor Gericht

Darmstadt (dpa) - Der Pop-Sänger Menowin Fröhlich muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung heute vor dem Amtsgericht Darmstadt verantworten. Der 23-Jährige sitzt noch bis zum Jahreswechsel eine andere Strafe wegen Betrugs und gefährlicher Körperverletzung ab. Fröhlich soll im Juli 2010 in einem Hotel in der Schweiz seinen damaligen Manager Helmut Werner mit einem heftigen Kopfstoß verletzt haben. Fröhlich war als Finalist bei «Deutschland sucht den Superstar» bekannt geworden.

Kriminalität / Leute
17.05.2011 · 02:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen