News
 

Druckabfall: Lufthansa-Maschine musste umkehren

Tiflis (dpa) - Eine Lufthansa-Maschine ist kurz nach dem Start in der georgischen Hauptstadt Tiflis umgekehrt. Grund war ein starker Druckabfall an Bord. Weil der Defekt nicht behoben werden konnte, kehrte die Maschine nach rund 45 Minuten nach Tiflis zurück. Sie sollte eigentlich nach München fliegen. Das Flugzeug soll nun vorerst in Georgien bleiben und von Lufthansa-Technikern untersucht werden.

Luftverkehr / Georgien / Deutschland
06.12.2010 · 09:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen