News
 

Druck auf Netzwerke steigt

Berlin (dpa) - Der Druck auf soziale Netzwerke im Internet zu mehr Datenschutz steigt. Nach der Verbraucherzentrale forderte auch der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar die Anbieter auf, Schutzlücken zu schließen. Datenmissbrauch gehöre zum Alltag im Netz, sagte Schaar der dpa in Berlin. Das Karriere-Portal Xing kündigte bereits Veränderungen an. So sollen beispielsweise Forenbeiträge von Ex-Mitgliedern gelöscht werden. Die Verbraucherzentralen hatten gestern mehrere soziale Netzwerke wegen Datenschutzmängeln abgemahnt.
Verbraucher / Internet
15.07.2009 · 17:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen